Brennpunkt Erlenweg 10 Memmingen - Nur gemeinsam kann in diesem Obdachlosenheim eine Lösung gefunden werden!

BRENNPUNKT "ERLENWEG 10" ein Obdachlosenheim in Memmingen

Worte und keine Taten tun sich auf im #Erlenweg_MM 10 in Memmingen. Ein Obdachlosenheim, dass seines gleichen sucht (leider im negativen Sinne gemeint). Mit Worten lässt sich viel sagen, aber auf Worte sollten Taten folgen und diese blieben bisher aus. Dort leben nicht nur Alkoholiker und Drogensüchtige wie es immer wieder heißt, sondern auch Menschen denen die Umstände des Lebens diesen Aufenthaltsort verschafft haben. Lasst uns zusammen diskutieren um schnellstmöglich in Zusammenarbeit mit der Stadt Memmingen eine Lösung zu finden, diesen Schandfleck endlich zu verbessern und die Lebensqualität *der Menschen* dort zu verbessern!

Hierbei geht es um *unsere Mitmenschen*!

MENSCHENUNWÜRDIGE ZUSTÄNDE

Weit vor den Toren von MM und abgeschottet von jeglichen Öffentlichen Verkehrsmitteln, befindet sich der Erlenweg 10 in MM. Kranke und Hilfsbedürftige Menschen haben deswegen nicht die Möglichkeit einen Arzt, Apotheke oder Behörden aufzusuchen. Pflegedienste verweigern dort ihre Hilfeleistung, weil leider kein warmes Wasser zur Verfügung steht. Dies versuchen wir zu ändern, in dem wir eine Gruppe bei Facebook gegründet haben.

Wer sind wir?

Wir sind ganz normale Bürger, die es sich zur Aufgabe gemacht haben im Erlenweg 10 MM etwas zu bewegen, um für menschenwürdige Umstände zu sorgen. Wir sorgen uns um unsere hilfsbedürftigen Mitbürger/innen, in dem wir Gespräche mit ihnen suchen und versuchen alles heranzuschaffen an was es fehlt. Auch viele Versanstaltungen haben wir gemeinsam mit den Bewohnern veranstaltet z. B. : werden jedes Jahr von den Mitgliedern der Facebookgruppe Kekse gebacken und dort dann verteilt. Des Weiteren findet jedes Jahr ein Weihnachtsessen statt, dass dank unserer Gastronomiefirmen, die ebenfalls in der Gruppe sind, gesponsert wird. Auch stehen wir im engen Kontakt mit Merhaba & Mahlzeit die sich zur Aufgabe gemacht haben, sich um Bedürftige in ganz Deutschland zu kümmern. Sie haben schon des Öfteren hier im Erlenweg 10 für jede Menge Freude unter den Bewohnern gesorgt. Auch sind schon viele Freundschaften enstanden zwischen Mitgliedern von uns und den Bewohnern. Diese Freundschaft geht und ging sogar so weit, dass sich Mitglieder um dortige Menschen gekümmert haben, welche sehr Krank waren und diese gewaschen haben, da kein Pflegedienst dort im Erlenweg irgendwelche Tätigkeiten absolviert, weil kein warmes Wasser in den Wohnungen vorhanden ist. Leider haben wir uns auch von vielen der Bewohner verabschieden müssen, weil diese es nicht geschafft haben und verstorben sind. Leider besteht für die Bewohner/innen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, keinerlei Möglichkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu einem Arzt oder zu einer Apotheke zu kommen!

Was wollen wir erreichen?

  • Menschenwürdige Zustände in jeder Hinsicht, baulich als auch menschlich gesehen!
  • Warmes Wasser in jeder Wohnung (damit auch die Voraussetzungen gegeben sind, dass Pflegebedürftige Bewohner/innen von einem Pflegedienst gepflegt werden können).
  • Eine fest installierte Heizmöglichkeit
  • Eine Direkte Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Mehr Sozialarbeiter (Streetworker) die auch, um Unruhen vorzubeugen, rund um die Uhr zur Verfügung stehen (momentan ist nur einer zweimal in der Woche im Erlenweg vor Ort).
  • Eine wirklich angemessene Grundausstattung einer Wohnung, die zum Bezug bereit steht (bisher gibt es keine).

Das haben wir bis jetzt erreicht!

Dank vieler fleißiger Helfer/innen haben wir schon so einiges auf die Füße gestellt. ? Es wurden besorgt: Elektrogeräte wie Kühlschränke, Heizradiatoren, Kaffeemaschinen, Mikrowellen, Wasserkocher, Kochplatten, Radios, Fernseher usw…. Des Weiteren wurden zahlreiche Lebensmittel, zur eigenen Versorgung, besorgt und dank unserer Sponsoren schon mehrere Weihnachtsessen und spontane Essensausgaben im Erlenweg vorgenommen. Zu den gesponserten Essen gehörten z. B. Pizza- und Nudelgerichte, welche von einer Pizzeria aus Ottobeuren gesponsert wurden. Auch wurden in den letzten Jahren immer wieder hilfsbereite Weihnachtselfen aktiv ?, welche in ihrer Freizeit hunderte von Plätzchen gebacken und verpackt haben. Diese wurden dann im Erlenweg von Tür zu Tür abgegeben und den Bewohnern eine kleine Freude bereitet.

Ein HERZLICHES Dankeschön an alle die dazu mit beigetragen haben!

Was wir brauchen!

  • Brennholz (das aber bitte nicht ohne Absprache dorthin geliefert wird, bitte deswegen mit uns Kontakt über die Facebookgruppe aufnehmen)
  • Heizlüfter- Radiatoren
  • Warme Decken- sowie Kleidung
  • Einzel- sowie Doppelbetten (gerne auch mit Matratze)
  • Mikrowellen, Heizplatten, Wasserkocher und eventuell Campingkocher mit Gaskartuschen
  • Immer wieder fleißige „Aktive“ Helfer/innen für die reibungslose Abläufe in Sachen Hilfsgüter in den Erlweng zu bringen. (für den Fall, dass „Du“ dort Aktiv mitwirken willst, schreib uns bitte über die Facebookgruppe an- oder alternativ über das Kontaktformular)

Bitte bei allen Dingen erst Rücksprache mit uns halten (über unsere Facebookgruppe), bitte nichts einfach in den Erlenweg bringen und dort abladen, dies alles sollte koordiniert stattfinden damit es nicht zu Problemen mit der Stadt führt!

Wie könnt ihr helfen?

    Kommt in unsere Facebookgruppe und macht dort als Aktives- oder Passives Mitglied mit. Ihr werdet dort ständig auf dem laufenden gehalten was sich tut oder was ansteht. Wenn ihr meint ihr könntet wo hilfreich mitwirken, dann schreibt uns dort einfach an. Es gibt immer wieder mal Situationen wo wir schnell- und zuverlässig Leute brauchen die irgendwelche Sachspenden abholen könnten um diese in den Erlenweg zu bringen. Auch Ideen- oder Vorschläge werden jederzeit gerne von uns angenommen.

    Ein besonderes Highlight im Jahr 2022 war die Aktion der Hilfsorganisation „Merhaba & Mahlzeit

    **Hut ab und sehr viel Respekt vor dieser wirklich COOLEN Ehrenamtlichen Truppe!**

    Diese sorgten im Mai 2022 für sehr viel Freude im Erlenweg in Memmingen mit ihrer Aktion. Sie brachten jede Menge an Lebensmittel mit, sowie sorgten durch Sponsoren für ein reichlich gut bestücktes Essen für jedermann. Danke hierbei nochmal an all die Sponsoren aus Memmingen und dem Umkreis für dies wundervolle Essen! Diese wären „Las Carretas“ und  „Pizzobello“ aus Memmingen. *DANKE*

    Hier für Euch ein kleiner Überblick über deren Aktion hier im Erlenweg 10 in Memmingen

    Brennpunkt Erlenweg10 Memmingen

    Grundausstattung einer Wohnung im Erlenweg!

    Leider gibt es für Menschen die dort eine (nennen wir es mal) Wohnung neu beziehen keinerlei Vorgaben für eine Grundausstattung!

    Diese stehen dort vor einem leeren Objekt ohne Bett, Kochmöglichkeit oder sonstiges, was eigentlich Menschenwürdig wäre.

    Es gibt kein Gesetz für eine Grundausstattung, sondern nur eine für Bayern bestehende Empfehlung der

    Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W)

    Diese Empfehlung könnt ihr über einen Klick auf den Button einsehen.

    Ein gutes Beispiel aus Kelmesberg das in der Nähe von Aachen liegt wo so ziemlich die gleichen Zustände herrschen wie im Erlenweg 10 in MM. Dort wird jetzt ab 2023 mit einem Neubau begonnen, die alten verwahrlosten Gebäude werden abgerissen und die Bewohner/innen werden für die Zeit der Baumaßnahmen in Container untergebracht.

    Kontakt zu uns

    14 + 7 =